Konzept qualifiziert Metallfacharbeiter für Firma Wicke

Oktober 2019
Die Firma aus Sprockhövel geht neue Wege zur Gewinnung von Fachkräften. Was an jugendlichen Arbeitskräften nicht zu finden ist, will sie über die Qualifizierung von erwachsenen Mitarbeitern erreichen, die bislang als Helfer in der Wicke-Produktion tätig waren Bereits zum zweiten Mal hat Wicke zusammen mit der Arbeitsagentur Schwelm und mit Unterstützung der Wuppertaler Firma „Konzept Bildung und Services“ die Ausbildung von ungelernten Mitarbeitern in Angriff genommen. „Für diese Maßnahme haben wir acht Kandidaten ausgesucht“, berichtet der Personalleiter Frank Volmer. Damit eine Differenz zwischen früherem Helferlohn und der nun bezahlten deutlich geringeren Ausbildungsvergütung gar nicht entsteht, stockt die Arbeitsagentur auf und zahlt bei Abschluss noch eine Prämie. Die zukünftigen Fachkräfte erlernen den Beruf des Zerspanungsmechanikers. Es von Vorteil, dass die Schulungsteilnehmer schon Teil der Belegschaft sind und nicht neu integriert werden müssen. „Neue müssen zum Team passen“, ist er überzeugt. Er habe großen Respekt vor dem Entschluss der Erwachsenen-Azubi, sich irgendwann aus der eigenen Komfortzone frei zu kämpfen und beruflich einen Neustart auf höherer Ebene zu wagen. Volmer: „Die Verdienstmöglichkeiten als Arbeitskraft mit abgeschlossener Berufsausbildung in einem metallverarbeitenden Betrieb sind weit besser als in vielen anderen Bereichen.

Fördermöglichkeiten der Agentur für Arbeit zur Beseitigung des Fachkräftemangels

September 2019
Der Einladung des BVMW, der Wirtschaftsförderung Wuppertal und Konzept Bildung zum Thema "Fördermöglichkeiten der Agentur für Arbeit zur Beseitigung des Fachkräftemangels nutzen " folgten viele Unternehmen aus der Region. Die Agentur für Arbeit informierte über das Förderprogramm aus dem Qualizierungs- und Chancengesetz. Ergänzt wurden diese kurzweilig vorgetragenen Informationen durch Best-Practice Ansätze der Unternehmen Knipex und Eleonore

Schwebebahnlauf 2019

Juli 2019
Mit einem größeren Team gegenüber dem Vorjahr waren wir auch in diesem Jahr wieder beim Wuppertaler Schwebebahnlauf mit dabei. Alle Beteiligten sind wohl auf, Läufer und auch Unterstützer konnten diese gelungene Veranstaltung bei idealen Laufbedingungen genießen.

Reingeschnuppert

Juni 2019
Von Patrick Taeger; Else-Lasker Schüler Schule
Nach der erfolgreichen Potenzialanalyse bei dem Kooperationspartner GESA stand in den letzten drei Tagen für 13 Schülerinnen und Schüler der achten Jahrgangsstufe die sogenannte 'Berufsfelderkundung' bei unserem Kooperationspartner 'Konzept und Bildung' an.
Am Weiterbildungszentrum in Wuppertal Vohwinkel wurde ein weiterer Baustein zur nachhaltigen Berufswahlvorbereitung gelegt.

Exkursion zur Fiege Gruppe

April 2019
Im April besuchte eine Gruppe aus dem Berufsfeld LagerLogistik die Firma Fiege, einen der größten Arbeitgeber der Logistikbranche und informierte sich über Abläufe, Anforderungen und Einsatzmöglichkeiten im Unternehmen. Die Fiege-Gruppe ist ein Logistikdienstleister mit 185 Standorten in 15 Ländern in Europa und dem Fernen Osten. Insgesamt beschäftigt Fiege rund 12.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen betreibt Logistikzentren, insbesondere sogenannte Megazentren und verfügt insgesamt über circa 3 Millionen Quadratmeter Lager- und Logistikfläche.