Umschulungen

Fachkraft für Lagerlogistik

Bild
Abschluss: Facharbeiterbrief IHK
nächster Beginn: 01.04.2019
Dauer: 24 Monate
Kurzbeschreibung:

Fachkraft für Lagerlogistik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf.

Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Güter an, kontrollieren sie und lagern sie sachgerecht. Sie stellen Lieferungen und Tourenpläne zusammen, verladen und versenden Güter. Außerdem wirken sie bei der Optimierung logistischer Prozesse mit. In unserer Lehrwerkstatt erhalten Sie eine fundierte praktische und theoretische Ausbildung gemäß dem Ausbildungsrahmenplan der Industrie- und Handelskammer. Darüber hinaus erhalten Sie die Gelegenheit an einem separaten SAP Modul teilzunehmen und einen Staplerschein sowie ADR Schein zu erwerben. Im Rahmen der Umschulung ist ein sechsmonatiges betriebliches Praktikum bei einem Kammerbetrieb der Region vorgesehen. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie Ihren Facharbeiterbrief von der IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid.

Fachlagerist (m/w)

Bild
Abschluss: Facharbeiterbrief IHK
nächster Beginn: 01.04.2019
Dauer: 14 Monate
Kurzbeschreibung:

Fachlagerist ist ein anerkannter Ausbildungsberuf.%

Fachlageristen und -lageristinnen nehmen Waren an und lagern diese sachgerecht. Sie stellen Lieferungen für den Versand zusammen bzw. leiten Güter an die entsprechenden Stellen im Betrieb weiter. In unserer Lehrwerkstatt erhalten Sie eine fundierte praktische und theoretische Ausbildung gemäß dem Ausbildungsrahmenplan der Industrie- und Handelskammer. Darüber hinaus erhalten Sie die Gelegenheit an einem separaten SAP Modul teilzunehmen und einen Staplerschein sowie ADR Schein zu erwerben. Im Rahmen der Umschulung ist ein dreimonatiges betriebliches Praktikum bei einem Kammerbetrieb der Region vorgesehen. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie Ihren Facharbeiterbrief von der IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid.

Teilqualifikationen

Fachlagerist (m/w): Versand

Bild
Abschluss: IHK Zertifikat
nächster Beginn: 01.04.2019
Dauer: 5 Monate
+1 Monat betriebliches Praktikum
Kurzbeschreibung:

- Auswahl von geeigneten Verkehrsträgern für den Versand
- Gewicht und Raumbedarf ermitteln, Lagergefäße auswählen
- verladen und verstauen von Sendungen
- Ladungssicherung und Verschlusssicherungen
- Ladungspapiere erstellen und abgleichen
- Mehrwegpackungen kennnenlernen/Palettenscheine
- Lagerspezifische EDV Grundlagen SAP und Lexware
- EDV Grundlagen Word/Excel/Email/Internet
- Umgang mit Handscanner
- Verpackungsmittel anwenden
- Grundlagen Wirtschaft und Soziales
Förderung: Über Wegebau und Bildungsgutschein möglich
Anschlussmöglichkeiten: Externe Prüfung zum/zur Fachlagerist/in